Wer das christliche Menschenbild nicht akzeptiere, sagte die Kanzlerin, sei “fehl am Platze” in Deutschland.

Was ist eigentlich aus der Trennung von Kirche und Staat geworden? Aus der Verfassung? Schmeisst mich raus.

2 Responses to “Wer das christliche Menschenbild nicht akzeptiere, sagte die Kanzlerin, sei “fehl am Platze” in Deutschland.”

  1. !!!

  2. Seehofer: another bitch
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article10330902/Horst-Seehofer-hat-einen-Sieben-Punkte-Plan.html

    vier tage keine zeitung gelesen und schon kriegt man nicht mit, dass gerade die welt untergeht.
    was für ein ekelhaft-schmieriges wort übrigens: “multi-kulti”
    „Die Republik steht genau da, wo sie der alte Konrad Adenauer kurz nach dem zweiten Weltkrieg gelassen hat: Rechts nämlich“ sagt Aktham Suliman.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: