Schlaufen

am 16.11.2010, 19:00-23:00
im Blau-Zimmer für Kunst
Admiralitätstraße 71 (Hinterhaus 1. Stock), 20459 Hamburg

mit Charlotte Pfeifer
Von Charlotte Pfeifer und Pascal Fuhlbrügge

Eine Performance, die sich der Wiederholung widmet, ihr widerstrebt, sich ihr hingibt. Der Widerspruch von dem Wunsch nach Veränderung und der Wahrnehmung von sich wiederkehrenden Mustern kann ernüchtern bis zur Paralyse. Die Performance beschäftigt sich mit Strategien, mit dieser Ernüchterung umzugehen: z.B. der Versuch, sich aus der Gegenwart zu stehlen, im Raum zu verschwinden, oder die Repetition als Übung zu verstehen, der nicht gerecht zu werden ist.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: