Archive for October, 2011

Garstige Kirchen der Welt

Posted in Garstige Kirchen der Welt on October 29, 2011 by fuhlbruegge

Idstein (Taunus)

Orte die es nicht mehr gibt

Posted in Orte die es nicht mehr gibt on October 27, 2011 by fuhlbruegge

Das Mitternacht in der Gerhardstr., Hamburg. Foto: John Zielinski, Ende der 80er.

Nur so

Posted in nur so on October 25, 2011 by fuhlbruegge

Next Stop Berlin

Posted in Enthusiasm, Was ich mache on October 24, 2011 by fuhlbruegge

Mein nächster Auftritt und gleichzeitig wahrscheinlich der letzte Auftritt mit Enthusiasm (Es ist dann der 14te und ich kriege Lust das Ganze aufzubrechen und einzelne Stränge weiterzuverfolgen.) ist im Berliner Bei Roy auf der großen Sause zum Saisonabschluss. Dabei auch: Echokrank, Diät, Shield Your Eyes, Bonne Humeur Provisoire, Puff und Maxime Bobo.

Am 4.11. ab 21:00 einigermassen pünktlich

Orte, die es nicht mehr gibt

Posted in Orte die es nicht mehr gibt on October 24, 2011 by fuhlbruegge

Stillleben mit Füssen und schlechtem Frühstück

Posted in Was ich mache on October 22, 2011 by fuhlbruegge

Feel it closing in

Posted in Uncategorized with tags , on October 18, 2011 by fuhlbruegge

Elfmeter verwandelt

Posted in Uncategorized on October 12, 2011 by fuhlbruegge

“Der Chaos Computer Club ist staatstragender und grundrechtsschützender als die Staatspartei CSU mit ihrem Staatstrojaner” (Thomas Oppermann SPD MDB). Wobei ja beileibe nicht nur in Bayern Trojaner eingesetzt wurden und die SPD auch nicht gerade die Hüterin der digitalen Bürgerrechte ist.

Zombiemelone

Posted in Uncategorized on October 6, 2011 by fuhlbruegge

Tag 130

Musikkritik`s not dead

Posted in Musikkritik`s not dead on October 6, 2011 by fuhlbruegge

Seit einiger Zeit fühle ich mich, als stünde ich an irgendeinem Bahnhof am Gleis und der popmusikalische Zug sei einfach ohne mich weitergefahren, immer weiter in die Provinz hinein. BuViSoCo-Sieger Tim Bendzko, Philipp Poisel, der Rapper Casper, der Tomte-lose Thees Uhlmann — ihre Platten werden von vielen Kritikern gelobt und von irrsinnig vielen Menschen gut gefunden, denen ich sonst durchaus Musikgeschmack unterstellen würde. Und ich stehe fassungslos daneben und fühle mich, als wären plötzlich Alle Fans des VfL Wolfsburg. (Lukas Heinser bei Coffee and TV)

Danke

Posted in Was ich mache on October 4, 2011 by fuhlbruegge

An alle die beim Gestrüpp beteiligt waren: Onetwofour als Veranstalter, Charlotte Pfeifer – Lesung/Beratung, Eike Rademacher – Lichtkonzept, Katharina Duve – Fotos, Lorin Sylvester Strohm – Dj, Richard von der Schulenburg – DJ, Timo Schierhorn – Beratung. Es war super.

Mr Fish

Posted in Dinge on October 3, 2011 by fuhlbruegge