Lester Chambers (Chamber Brothers) über Lizenzen und die Musikindustrie:

Lasst uns nicht über die Bezüge zu Occupy Wall Street reden. Was ich hierran bemerkenswert finde ist, dass es das Bild der Musikindustrie als Bewahrer der Rechte der Musiker zurechtrückt, was diese immer dann von sich zeichnet, wenn es darum geht mehr Kontrolle über den Datenfluss im Netz zu fordern. Dazu auch das hier.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: