Huah! live

Neulich traf ich auf einem Flohmarkt Muck Giovanett, der mir erzählte, dass er noch immer Aufnahmen besitzt, die er mal für uns als Veranstalter eines Festivals in der Hamburger Markthalle Anfang der 90er gemacht hat. Mit dabei Huah! in der klassischen Besetzung mit Claudia Bollig, Knarf Rellöm, Bernadette La Hengst, Nixe aka Diana Diamond und Hauke Ewers. Das Konzert als Ganzes ist eher was für den Fan – eine Orgie aus Unterbrechungen, verstimmten Instrumenten und leider haben einige Highlights nicht gerade den besten Sound. Toll fand ich aber das hier:

Ich war dein Auto (komplett mit verpatztem Anfang und Ansagen)

3 Responses to “Huah! live”

  1. rastapopulos Says:

    myriam brüger gefällt das sehr

  2. Mega, wo ist der Rest?

  3. fuhlbruegge Says:

    Es gibt eine Menge Mitschnitte – auch diverse Aufnahmen von den Werkstatt 3 Konzerten. Es fehlt die Zeit das alles auszuwerten. Und ich glaube es würde nicht so wahnsinnig viele Leute interessieren. Ein paar Sachen habe ich mal überspielt, darunter unveröffentlichte Studioaufnahmen von der Regierung, die sie dann auf ihre Facebook-Seite gestellt haben. Als ich eine Kassette mit Aufnahmen von 1988 von Kristof Schreuf gefunden habe dachte ich, ich hätte was besonderes gefunden, aber dann habe ich gesehen, dass er das schon als Bonustracks für neuere Aufnahmen verwendet hat.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: